Vorstellung des Spiels „World of Warships“

Im Free- to Play Computerspiel „World of Warships“ spielt man Schlachtschiffe ca. aus dem Jahr 1900 bis 1950.

Schiffstypen und Forschung

Man kann zwischen vier Schiffstypen wählen:

  • Die Kreuzer sind eine Ausgewogene Klasse, die mit guten Geschützen und guter Manövrierbarkeit ideal geeignet für jeden Anfänger sind.
  • Die Zerstörer sind sehr schnell dafür aber schlecht bewaffnet. Allerdings sind sie die Erzfeinde für Schlachtschiffe, da die Zerstörer mit Torpedos bestückt sind.
  • Die Schlachtschiffe sind die langsamsten aber auch am besten bewaffneten Schiffe. Sie zerstören Gegner auf weite Entfernung und stecken im Nahkampf einiges an Schaden weg.
  • Flugzeugträger sind fast unsichtbar, haben aber kaum Bewaffnung. Dafür schicken sie Flugzeuge in den Kampf, die entweder feindliche Flugzeuge abschießen oder Schiffe bombardieren.

Die Dresden mein Lieblings-Kreuzer (World of Warships)

Man erforscht die einzelnen Schiffe einer Nation, indem man Gefechte mit dem vorherigen Schiffstypen spielt. Manchmal muss man bevor man ein neues Schiff freischalten kann Module des Vorgängers freispielen. Schiffe und Module schaltet man mit Erfahrungspunkten, die man in Gefechten mit dem jeweiligen Schiff gewinnt, frei. Später gibt es freie Erfahrung, die im Gegensatz zu der normalen Erfahrung bei jeden Schiff eingesetzt werden kann. Erforschte Schiffe muss man sich mit Kreditpunkten kaufen. Diese bekommt  man durch das Spielen von Schlachten oder kann sie gegen die echt Geldwährung  „Dublonen“ eintauschen. Mit „Dublonen“ kann man sich außerdem Prämium- Schiffe kaufen

Spannende Schlachten auf hoher See

Es stehen Schiffe von acht Nationen zur Verfügung:

  • Japan
  • USA
  • UdSSR
  • Deutschland
  • Großbritannien
  • Polen
  • Pan-Asien
  • Frankreich (kommt Bald)
Die Diana in einer Schlacht

Die Diana in einer Schlacht

In den Schlachten kämpfen zwei Teams darum alle feindlichen Schiffe zu zerstören oder einen Siegespunkt eine gewisse Zeit zu halten. In den Schlachten hat man nur ein Schiff und kann nur einmal spawnen. Außerdem sind die Nationen in jedem Teams gemischt. Nach jeder Schlacht erhält man Kreditpunkte und Erfahrungspunkte.

Wie kann ich „World of Warships“ herunterladen?

Wenn dich das Spiel nun interessiert, dann kannst du dir „World of Warships“ hier kostenlos herunterladen und ein tolles Prämium-Schiff zum Start und später im Spiel noch viele weitere Boni erhalten.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.