Beschreibung der Schlacht von Hastings

Harold formiert seine Truppen auf Senlac Hill zu einem Schildwall. Wilhelm beginnt die Schlacht mit einem Angriff seiner Fußsoldaten und Bogenschützen, die rasch den Angriff abbrechen. Die bretonischen Fußsoldaten an der Flanke ziehen sich zurück worauf der Fyrd seinen Schildwall verlässt und sie vom Schlachtfeld vertreibt. Unter Wilhelms Kommando können die Normannischen Reiter die nachstoßenden angelsächsischen Fußtruppen niedermachen.

Die normannische Reiterei startet eine Reihe von Attacken querfeldein und bergauf gegen den Schildwall. Trotz mehrstündiger Angriffe bleibt das Bollwerk der Angelsachsen zunächst intakt. Harold versucht, seine Fußsoldaten zu einem neuen Schildwall zu formieren. Als Wilhelm eine weiteren, noch ungestümeren Angriff startet, wird Harold von einem Pfeil getroffen und stirbt. Die verbliebenen Angelsachsen räumen das Schlachtfeld und die Normannen haben gesiegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.